Nicolaus Cusanus Gymnasium,  Reuterstraße 51, 51465 Bergisch Gladbach

Sommerkompaktkurs 2024 – Windsurfen in Elburg

 Nachdem der Sommeranfang kurzerhand auf Ende April verlegt worden war, packten auch wir unsere Reisetaschen und brachen auf in Richtung Elburg.
 Entspannt und vergnügt erreichten wir am Montag, dem 29.4., dank unseres Busfahrers Atam nach etwa drei Stunden Fahrt unser Heim für die nächsten Tage, die Bungalows von Lifetime-Sport am Veluwemeer.

Mit unserem Trainer Ramon begannen bereits am Mittag die ersten Brettspiele, bei denen wir uns schon einmal mit den Surf-Planken vertraut machten. Und trotz ungewollter Badegänge in dem doch recht kühlen Wasser schafften es alle wieder sicher ans Ufer.
 Um uns von der ungewohnten Nässe zu erholen, wurde am Abend noch ein gemeinsames Volleyballspiel ausgetragen.

 Der nächste Tag begann regnerisch, doch bis zur gemeinsamen Theoriestunde war auch das Wetter wieder auf unserer Seite. Nach der Einführung und nachdem sich alle erfolgreich in ihre Neoprenanzüge gezwängt hatten, ging es das erste Mal mit Brett und Segel auf die wilden Gewässer des Veluwemeers.
 Für den Schutz gegen die einsetzende Sonne war es an Herrn Kuhlmann, gewissenhaft Sonnencreme zu verteilen.

Nach einer Mittagspause, gefüllt mit einer hektischen Shoppingtour in das benachbarte Städtchen, waren auch alle Gruppen in der Lage, sich eigenständig eine Mahlzeit zuzubereiten. Frisch gestärkt ging es für uns ein weiteres Mal aufs Wasser.
 Und so nahm auch der Dienstag für alle ein erfolgreiches Ende. 

 Am Mittwoch bestand bereits die erste Herausforderung darin, in die noch immer nicht trockenen Neoprenanzüge zu kommen; auch diese meisterten wir mit Bravour. In den zwei Wassereinheiten lernten wir die halbe Wendung mit unseren Wassergefährten.
 Am Abend erfreuten wir uns zunächst der unverhofften Materialisierung von Herrn Schönberger, der seinen freien Tag nutzte, um uns zu besuchen, und seiner hilfreichen Kommentare bei einem weiteren Volleyballspiel.  Auch für die Verpflegung war an diesem Abend sicher gesorgt, denn mit vereinten Kräften schafften wir es auch, den Gasgrill zu bezwingen und dank unserer beiden Grillmeister David und Franziska erhielt jeder sein gewünschtes Mahl. 

 Am Donnerstag gingen wir ebenfalls für zwei Einheiten auf das windstille Wasser. Dieses Mal allerdings getrennt, da drei Surfprofis, David, Lucy und Simon, ihr Können unter Beweis stellen mussten, um sich einen offiziellen Surfschein zu ergattern.
 Wir anderen unternahmen derweil eine Kanutour zum benachbarten Strand, um dort Wikingerschach und, weil es so schön ist, Volleyball und andere Ballspiele zu spielen.
 Für die zweite Einheit fuhren wir mit SUPs [Stand-up-Paddling] über die mit Schiffen befahrene, tiefe Fahrrinne, unserem Wasserrugbyspiel entgegen; auch dieses Abenteuer wurde gut überstanden.
 Abends, nach einer abschließenden Feedbackrunde und einer von Gewitter begleiteten, nervenaufreibenden Fußballpartie (Leverkusen gegen AS Rom) ging es für die ganze Belegschaft noch ein letztes Mal in die klaustrophobischen Betten. 

 Am Freitag mussten wir die Koffer packen und, zum Wohle unserer Kaution, die Bungalows blitzeblank putzen. Nachdem sichergestellt worden war, dass weder Gegenstände noch Kinder oder Lehrkräfte vergessen worden waren, ging es für uns noch einmal auf eine vierstündige Reise mit Atam. 

 Am NCG warteten bereits unsere Eltern, um ihre Kinder nach fünf Tagen Ruhe wieder in Empfang zu nehmen. 

 

Bedanken wollen wir uns bei der Surfschule und unserem Trainer Ramon, welcher uns alle unfallfrei das Surfen lehrte und mit seiner freundlichen Art für eine tolle Gruppendynamik sorgte.

 Ein großes Lob geht auch an unsere beiden Begleiter, Frau Hegemann und Herrn Kuhlmann, die sich tapfer mit uns in die Wellen stürzten, uns als Ansprechpartner zur Seite standen und diese unvergessliche Fahrt erst ermöglicht haben :) 




Unsere aktuellen Beiträge

  • Projektwoche "We-Time"

    Liebe Schulgemeinde, nach langen Jahren des Wartens wird in diesem Jahr endlich wieder eine Projektwoche stattfinden. Vom 25.06. bis 28.06. bieten SchülerInnen, Lehrer, Eltern und externe Veranstalter unter dem Motto weiterlesen
  • Cinéfête & Ökologie: Auch im Französischunterricht

      Unterrichtsgang zu Cinéfête in Köln & Vermittlung von ökologischem Engagement auch im Französischunterricht. Die Klasse 8b des NCGs besuchte Anfang Mai 2024 Cinéfête, ein französisches Schulfilmfestival in Köln. Beim weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • 54
  • 55
  • 56
  • 57

Wir sind für Sie da!

  1. Tel: (02202) 96997 - 0
  2. Fax: (02202) 96997 - 39
  3. Reuterstraße 51
  4. 51465 Bergisch Gladbach
  5. sekretariat@ncg-online.de
  6.  

Wir sind dabei!

 

 

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.