Nicolaus Cusanus Gymnasium,  Reuterstraße 51, 51465 Bergisch Gladbach

Kultur am NCG

Kulturelle Bildung hat am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium eine lange und vielfältige Tradition. Theateraufführungen, Kunstausstellungen und verschiedene Konzertangebote liefern seit vielen Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag für unser Schulleben und geben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Talente auch im außerunterrichtlichen Rahmen zu weiter zu entwickeln und unter Beweis zu stellen. 

 

Orchester und Chöre 

Die Keimzellen für unsere Big Band und das Bläserorchester liegen in einer Gruppe von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, die sich Ende der 1970-er Jahre auf Initiative unseres ehemaligen Kollegen Joachim Zinzius zusammengefunden hat und die Schritt für Schritt zu zwei großen Ensembles ausgebaut wurde: Viele Schülerinnen und Schüler spielen gemeinsam in beiden Orchestern und sammeln erste Erfahrungen bei den vielfältigen Auftritten, immer unterstützt von einer sehr großen Zahl ehemaliger Schülerinnen und Schüler und auch Lehrkräften, die den beiden Ensembles über die Schulzeit hinaus die Treue halten. Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, sich in die Orchester einzubringen, darüber hinaus leistet unsere aktuelle Orchesterleiterin Frau Kuhlenbäumer in Kooperation mit der benachbarten Max-Bruch-Musikschule in einer Bläser-AG in den Jahrgangsstufen 5 und 6 die notwendige Grundlagenarbeit. Die Schülerinnen und Schüler, die in den ersten beiden Jahren ihrer Schulzeit an dieser AG teilnehmen, und das zu Beginn ohne Vorerfahrung mit einem entsprechenden Instrument, sind von Anfang an in die Konzerte und Aufführungen eingebunden, und ein großer Teil bringt sich danach ab der Jahrgangsstufe 7 in Big Band oder Orchester ein.  

Neben diesen beiden großen Orchestergruppen können Schülerinnen und Schüler aber auch in einer von Herrn Jaeger betreuten Band-AG ihrer musikalischen Neigung nachkommen und unsere Konzerte mit aktueller Pop- und Rockmusik bereichern.  

Vielfach bilden Schülerinnen und Schüler aber auch eigenständig Musikgruppen und Bands, die bei den Konzerten auftreten, und nicht zuletzt bringen sich Schülerinnen und Schüler als Solisten in verschiedenen Aufführungen ein. 

Auch der gemeinsame Gesang in verschiedenen Schulchören hat an unserer Schule eine lange Tradition. Schon in den 1950-er Jahren wurde ein Schulchor gegründet, der bis in die heutige Zeit fortbesteht und aktuell von Herrn Dr. Mönig geleitet wird. Dieser Chor für die Jahrgangsstufen 7 – Q2 wird ergänzt durch den ebenfalls von Herrn Dr. Mönig geleiteten Auswahlchor für Oberstufenschülerinnen und -schüler. Regelmäßig treten beide Chöre bei Konzerten in unserer Schule auf. 

Chorarbeit wird schließlich auch in der Erprobungsstufe ganz groß geschrieben. Seit vielen Jahren gibt es an unserer Schule einen Erprobungsstufenchor, der von Frau Schürkämper geleitet wird. Neben regelmäßigen Auftritten bei den Konzertveranstaltungen unserer Schule gibt es alljährlich auch ein Erprobungsstufenkonzert, das ganz allein von unseren jüngsten Schülerinnen und Schülern bestritten wird. 

 

Theater 

Ebenso sind Theateraufführungen seit vielen Jahrzehnten fester Bestandteil des kulturellen Lebens an unserer Schule. Aktuell wird die Theaterarbeit vor allem in den Literaturkursen der Jahrgangsstufe Q1 unter Leitung von Frau Caspary und Frau Prothmann geleistet, in denen die Schülerinnen und Schüler Theaterwerke erarbeiten und zur Aufführung bringen. Außerdem kamen selbst verfasste Stücke bereits zur Aufführung. Daneben finden sich aber immer wieder auch Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte, die z. B. ausgehend vom Deutsch- oder Fremdsprachenunterricht Theateraufführungen organisieren. 

 

Kunst 

Wer durch die Gebäude unserer Schule geht, erkennt sofort, dass auch die Arbeit im Kunstunterricht qualitativ hochwertige und oft auch überraschende Ergebnisse zeitigt. Regelmäßig stellen Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Kunstlehrkräfte die im Unterricht entstandenen Werke an verschieden Stellen der Schule aus und verschönern und bereichern damit unser Schulleben. 

Neben den Ausstellungen im Gebäude selbst gibt es aber immer wieder auch Kooperationen mit außerschulischen Einrichtungen. So konnten in den vergangenen Jahren Ausstellungen u. a. im renommierten Museum Kolumba in Köln, im städtischen Kunstmuseum Villa Zanders und auf dem Gelände des Bestattungsunternehmens Pütz-Roth organisiert werden. Dass der Kunstunterricht in unserer Schule einen sehr hohen Stellenwert einnimmt, wird auch dadurch deutlich, dass wir seit vielen Jahren regelmäßig in der Q-Phase einen Kunstleistungskurs einrichten können. 

 

Herzstück der kulturellen Arbeit unserer Schule – Die Aula 

Dass das kulturelle Leben an unserer Schule so vielfältig ist, verdankt sich vor allem der Tatsache, dass das Nicolaus-Cusanus-Gymnasium mit seiner Aula ein hochwertiges Aufführungsgebäude besitzt. Die Aula bietet alle baulichen und technischen Voraussetzungen für Konzert und Theateraufführungen durch ihre entsprechende Akustik und die vorhandene Bühnentechnik. Die Aula macht es möglich, auch externe Anbieter für Schulaufführungen zu gewinnen, und sie ist zugleich auch Spielstätte für städtische Ensembles und Vereine, die das Gebäude für ihre Aufführungen von der Stadt Bergisch Gladbach mieten können, und nicht zuletzt auch für andere Bildungseinrichtungen wie die Max-Bruch-Musikschule oder das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnaisum.  

Viele Jahre lang fand neben den schulischen Konzerten und Theateraufführungen einmal im Schuljahr eine große Veranstaltung statt, in die sich alle Schülerinnen und Schüler einbringen können mit Tanz, Musik, Sketchen etc. Diese früher unter dem Namen „Kultursplitter“ auch überregional bekannten Veranstaltungen wurde zwischenzeitlich unter anderem Namen fortgeführt. 

 

Kulturleben am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium aktuell 

Die laufende Generalsanierung unseres Schulgebäudes und die Coronapandemie bedeuten für unsere Schule aktuell in der für uns so wichtigen Kulturarbeit erhebliche Einschnitte. Unsere Schule tut aber alles dafür, dass wir das Kulturleben über diese schwierige Zeit hinüberretten. Proben unserer Chöre und Orchester finden, soweit es angesichts der aktuellen Hygieneauflagen möglich ist, statt, Ersatzformate wie zum Beispiel digitale Lesungen der Literaturkurse oder von Musikvideos unserer Ensembles haben in Zeiten von Schulschließungen wertvolle Beiträge geliefert, um trotz aller Herausforderungen in Kontakt zu bleiben. Die Bläser-AG der Erprobungsstufe hat bei zwei Konzerten in einem Bergisch Gladbacher Seniorenheim zumindest ein wenig Auftrittserfahrung sammeln und die Früchte der Probenarbeit ernten können.  

Sobald es die pandemische Lage wieder erlaubt, wollen wir unser Kulturprogramm im Rahmen des während der parallel laufenden Sanierung Möglichen wieder breiter aufleben lassen. Dazu können wir eine unserer beiden Sporthallen im begrenzten Maße nutzen. Außerdem gibt es Absprachen mit der Stadt, einige unserer Veranstaltungen in den Bergischen Löwen auszulagern. Denn die Aula ist für die Zeit der Sanierungsmaßnahmen natürlich nicht nutzbar; sie wird baulich und auch technisch auf den neuesten Stand gebracht, so dass unserer Schule am Ende der Neubau- und Renovierungsarbeiten weiter auf ein für eine Schule einzigartiges Aufführungsgebäude verfügen wird.   

Sobald unser Nicolaus-Cusanus-Gymnasium und damit auch unsere Aula wieder in neuem Glanz erstrahlen, rechnen wir fest damit, dass auch unser Kulturleben ganz neu Fahrt aufnimmt. 

Unsere aktuellen Beiträge

  • Zurück aus den Ferien!

    Heute um 7:50 zur ersten Stunde geht`s wieder los! Das NCG wünscht Dir einen schönen Schulstart. Und beachte, dass ab morgen für den Rest der Woche Kurzstunden gelten. Außerdem müssen weiterlesen
  • Kurzstunden am Donnerstag und Freitag

    Liebe Schulgemeinde,  aufgrund der erwarteten hohen Temperaturen wird am Donnerstag, den 11.08.22 und am Freitag, den 12.08.22 der Unterricht in Form von Kurzstunden erteilt. Das entsprechende Zeitraster sowie weitere Regelungen, weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Wir sind für Sie da!

  1. tel: (02202) 96997 - 0
  2. fax: (02202) 96997 - 39
  3. Reuterstraße 51
  4. 51465 Bergisch Gladbach
  5. sekretariat@ncg-online.de
  6.  

Wir sind dabei!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.