Nicolaus Cusanus Gymnasium,  Reuterstraße 51, 51465 Bergisch Gladbach

Schulprogramm

Orientieren

Wir verstehen unsere Schule als Kompass. Jeder soll seinen Weg finden.

weiterlesen

Konkret heißt das:

  • Lehrerinnen und Lehrer wie auch die Sozialpädagogin des NCG wollen jedem Einzelnen helfen herauszufinden, was diese Schule ihr bzw. ihm bietet und was zu jedem Einzelnen besonders gut passt. Zur Persönlichkeitsentwicklung bedarf es nach unser aller Ansicht neben fachlichem Wissen einer Werteorientierung, denn erfolgreiches Lernen ist nur in einem Klima der Wertschätzung, der Achtung voreinander und der Anerkennung möglich. Wir möchten, dass sich niemand ausgegrenzt fühlt, und wir setzen uns für die Umsetzung dieser Haltung täglich ein. Alle diese Ziele wollen wir erreichen durch: 
  • Eingewöhnung in der Erprobungsstufe (Klasse 5-6), Vertiefung und Differenzierung in der Mittelstufe (Klasse 7-9) und fundierte Vorbereitung auf Berufsausbildung und/oder Studium in der Sekundarstufe II (Stufen EF, Q1 und Q2).
  • Kooperation der Lehrkräfte in einer Klasse bzw. Stufe
  • Gespräche mit Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern an den Elternsprechtagen und in zusätzlichen Beratungszeiten, z. B. für Lerncoaching durch entsprechend qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer oder die psychosoziale Begleitung durch unsere Sozialpädagogin
  • Berufsorientierung ab der Jahrgangsstufe 8, die das Augenmerk stärker auf die Zukunft richtet und zunehmend auf die Zeit nach dem Schulabschluss vorbereitet

 

 

 

Lernen

Wir möchten, dass Schule als wertvoll erlebt wird. Alle sollen mit Freude ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln.

weiterlesen

Konkret heißt das:

  • Selbstständigkeit und Selbststeuerung sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation sind für uns beim Lernen wichtige Ziele, die die Schülerinnen und Schüler während ihrer gesamten Schullaufbahn zunehmend sicher machen sollen für ihren weiteren Lebensweg.
  • Gymnasiale, breit angelegte, fachliche Bildung als Basis für spätere Spezialisierung zu ermöglichen, ist unser Ziel. Aus diesem Grund beginnen z. B. alle Schülerinnen und Schüler schon in der Jahrgangsstufe 5 mit dem Erlernen einer zweiten Fremdsprache (Französisch oder Latein).
  • Die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Die Verbesserung und den Neuentwurf entsprechender Unterstützungsmaßnahmen im Fachunterricht und darüber hinaus stellen wir in den kommenden Jahren in das Zentrum der Unterrichtsentwicklung. Dies schließt die Optimierung unserer Konzepte für Hausaufgaben und Leistungsbewertung und die Schaffung von effektiveren Lernzeiten durch eine verbesserte Struktur von Unterrichtstagen und -wochen ein.
  • Ein Medienkonzept für alle Jahrgangsstufen ist in Arbeit. Wir streben an, die Schülerinnen und Schüler für einen verantwortungsvollen Umgang mit elektronischen Medien zu schulen. 

 

 

 

Gemeinsam

Wir übernehmen Verantwortung für uns und die Gemeinschaft.

weiterlesen

Konkret heißt das:

  • So wenige Regeln wie möglich, so viele wie nötig - was wir vereinbaren, halten wir auch ein.
  • Fairness und Solidarität sind wichtige Werte, die in Sozialtrainings (Klasse 5 bis 9) in spielerischer und szenischer Form vermittelt werden. Die genaue Ausgestaltung dieser Trainingsangebote soll in der nächsten Zeit überarbeitet und ergänzt werden.
  • Alle Schülerinnen und Schüler nehmen in der Jahrgangsstufe 9 an einem Sozialpraktikum teil, in dessen Rahmen sie sich für zwei Wochen in einer sozial-caritativen Einrichtung ihrer Wahl engagieren.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler hat am NCG die Möglichkeit, Verantwortung in sozialen Zusammenhängen zu übernehmen, sei es nach einer Ausbildung zum Sporthelfer oder Schulsanitäter, zum Mentor für Fünftklässler, als Mitglied der Schülervetretung, oder Helfer in der Übermittagsbetreuung. Dieses Engagement in und für die Schulgemeinschaft begrüßen und unterstützen wir.
  • Nicht nur unsere Feste und Feiern werden gemeinsam von Eltern, Schülerschaft und Lehrkräften geplant und gestaltet, sondern alle beteiligen sich in ihren spezifischen und den gemeinsamen Gremien gleichberechtigt an der Gestaltung des Schullebens und der Entwicklung des NCG. Aktuell wird z. B. gemeinsam die kommende Sanierung des Schulgebäudes in den Blick genommen.
  • Ergänzt wird unsere Arbeit durch die Unterstützung des „Vereins der Freunde und Förderer des NCG" (VEFF), der für kleine und große Bedürfnisse finanzielle Mittel zur Verfügung stellt, die der Schulträger nicht zur Verfügung stellen kann.

 

 

 

Herausfordern

Wir haben Anspruch an uns. Unsere Schule unterstützt jeden, seine bestmögliche Leistung zu erzielen.

weiterlesen

Konkret heißt das:

  • Die Schülerinnen und Schüler werden motiviert, Herausforderungen anzunehmen und durch eigene Anstrengung zu bestehen.
  • Über den Fachunterricht hinaus ermutigen wir z. B. zum Besuch der Schüler-Uni, zur Kandidatur zum Schülersprecher oder zur Schülersprecherin oder auch dazu, einen bestimmten Leistungskurs zu wählen.
  • Im Rahmen von Sportkompaktkursen in der Jahrgangsstufe 9 ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern, in einer selbst gewählten Sportart für eine Woche die eigene körperliche und mentale Leistungsfähigkeit auszuloten und für andere und für sich selbst Verantwortung zu übernehmen.
  • In Fremdsprachen-AGs können Schülerinnen und Schüler anerkannte Fremdsprachenzertifikate in Englisch (Cambridge Certificate AG) und in Französisch (DELF-/DALF-AG) erwerben, die nach dem Abitur zum Besuch von Hochschulen auch im Ausland berechtigen.
  • Zu unserem Anspruch gehört Transparenz. Wir benennen in allen Fächern die unterrichtlichen Anforderungen und Grundsätze der Leistungsbewertung.

 

 

 

Ermöglichen

Wir ermutigen zu Engagement und Experiment. Unsere Schule eröffnet vielfältige Perspektiven durch ein breites Angebot.

weiterlesen

Konkret heißt das:

  • Eigenständiges Denken und Handeln ist uns wichtig. Deshalb fordern wir die Schülerinnen und Schüler zum Ausprobieren auf und lassen beim Lernen alternative Wege und eigene Lösungsstrategien zu.
  • Schule ist auch Experimentierfeld. In diesem Sinne motivieren wir Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Wettbewerben, zum Anfertigen einer Projektarbeit oder zum Besuch einer Sommerakademie und unterstützen sie bei der Umsetzung ihrer Vorhaben.
  • Viele Arbeitsgemeinschaften helfen bei der Entdeckung und Förderung individueller Talente, sei es im musikalisch-künstlerischen, im sportlichen oder im informationstechnischen Bereich, in der Veranstaltungstechnik oder im sozialen Miteinander.
  • Insbesondere im musikalisch-künstlerischen Bereich wollen wir die Tradition einer zentralen Veranstaltung in die Zukunft weiterführen und unter dem Namen "NCG-Kulter" neu beleben. Aber auch die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der anderen künstlerischen und musischen Veranstaltungen sowie Neuentwürfe sind uns allen ein zentrales Anliegen.
  • Unsere außerschulischen Partner, die DEUTA- Werke, die BARMER GEK und die Kreissparkasse unterstützen uns dabei, unseren Schülerinnen und Schülern neue und andere Möglichkeiten zu eröffnen. In Kooperation mit der VHS bieten wir allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit den Expert Computer Führerschein zu erwerben.

 

 

 

In Bewegung

Wir entwickeln unsere Schule stets weiter. Diesen Prozess gestalten Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam.

weiterlesen

Konkret heißt das:

  • Neben der individuellen Entwicklung aller Kinder und Jugendlichen verändert sich auch ihre Lebenswirklichkeit. Um dies angemessen zu berücksichtigen, führt das Lehrerkollegium des NCG in jedem Jahr Pädagogische Tage durch, bei denen Aspekte der Unterrichts- und Schulentwicklungsgruppe bearbeitet werden.
  • Die Eltern- wie auch die Schülervertretung beraten kontinuierlich in der Schulkonferenz, in den Fachkonferenzen und in speziellen Arbeitsgruppen mit uns zusammen über die Entwicklung des NCG.
  • Wir wollen mit der Zeit gehen und in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob wir den Anforderungen, die wir uns selbst gestellt haben, gerecht werden und ob die in diesem Schulprogramm formulierten Ziele angesichts neuer Herausforderungen noch tragen.

 

Unsere aktuellen Beiträge

  • Zurück aus den Ferien!

    Heute um 7:50 zur ersten Stunde geht`s wieder los! Das NCG wünscht Dir einen schönen Schulstart. Und beachte, dass ab morgen für den Rest der Woche Kurzstunden gelten. Außerdem müssen weiterlesen
  • Kurzstunden am Donnerstag und Freitag

    Liebe Schulgemeinde,  aufgrund der erwarteten hohen Temperaturen wird am Donnerstag, den 11.08.22 und am Freitag, den 12.08.22 der Unterricht in Form von Kurzstunden erteilt. Das entsprechende Zeitraster sowie weitere Regelungen, weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Wir sind für Sie da!

  1. tel: (02202) 96997 - 0
  2. fax: (02202) 96997 - 39
  3. Reuterstraße 51
  4. 51465 Bergisch Gladbach
  5. sekretariat@ncg-online.de
  6.  

Wir sind dabei!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.